1 Übungsaufgabe zu Regressionsmodellen mit g-Funktionen

Aus Metheval - Tipps+Tools - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Übungsaufgabe zu Regressionsmodellen mit g-Funktionen

Gegeben sei folgende Regression Fehler beim Parsen (Lexikalischer Fehler): \[E\left(Y\left|X,Z\right.\right)=\gamma_{00}+\gamma_{11}Z\, I_{X=1}+\gamma_{20}I_{X=2}+\gamma_{21}Z\, I_{X=2}+\gamma_{01}Z+\gamma_{10}I_{X=1}\] wobei X:\Omega\rightarrow\left\{ 1,2,3\right\} , ,Y:\Omega\rightarrow\mathbb{R} , und  Z:\Omega\rightarrow\mathbb{R} ist.


1. Bitte vervollständigen Sie die Tabelle. Tragen Sie den Wert der jeweilige Indikatorvariable ein, den diese beim vorgegebenen Wert von  X annimmt

Uebung 7-10-2011 Tabelle 1.PNG

2. Welche Treatmentbedingung X=1, X=2, X=3 ist bei dieser Parametrisierung der Regression die Referenzbedingung (bzw.Kontrollgruppe)?

3. Geben Sie die Funktionen  g_{0}(Z), g_{1}(Z) und  g_{2}(Z) an.

4. Wie viele Indikatorvariablen müssten verwendet werden, wenn statt drei Treatment bedingungen fünf Treatmentbedingungen vorliegen?


zurück zur Hauptseite